Sorgfältige Verarbeitung von Kunststoffprofilen, um dem Kunden einen Mehrwert am Endprodukt zu bieten, und hochwertige, maßgeschneiderte Lösungen.

Einer der Hauptvorteile einer Kunststoffextrusion besteht darin, dass sie in einem einzigen Produktionsprozess unmittelbar zu einem fertigen Produkt führt.

Aus diesem Grund sind spezielle Verarbeitungsmöglichkeiten von Kunststoffprofilen unerlässlich, wenn während des Extrusionsprozesses zusätzliche Profilanwendungen erforderlich sind.

Unsere Erfahrung und Flexibilität hat es uns ermöglicht, viele Prozesse direkt in die Extrusionslinien einzubringen, um die Kosten des fertigen Profils zu optimieren.

Damit die Verarbeitung von speziellen Kunststoffprofilen direkt und kontinuierlich im Extrusionsprozess durchgeführt werden kann, verfügen wir über spezielle automatische Maschinen, die mit der Gesamtanlage synchronisiert sind.

Wir verwenden häufig Kunststoffverarbeitungsmaschinen, die speziell für die Herstellung hocheffizienter kundenspezifischer Kunststoffprofile entwickelt und gebaut wurden.

Um auch komplexe Produkte herstellen zu können, haben wir uns mit speziellen Maschinen zur Verarbeitung von Kunststoffen ausgestattet, um das Profil auch in der Phase nach der Extrusion behandeln zu können.

Kunststoffverarbeitung

Es folgt eine Liste verschiedener Arten von Prozessen, die auf Kunststoffprofile angewendet werden. Wir sind auch in der Lage, verschiedene Anwendungen und Behandlungen entsprechend der entworfenen Funktion des extrudierten Profils durchzuführen.

Kunststoffverarbeitung: mechanisch

  • Zuschnitt mit verschiedenen Klingentypen auf
  • Maß
  • Guillotinenschneiden
  • Spezielle Schnitte (schräg) mit Messern in
  • verschiedenen Winkeln
  • Bohren und Scheren
  • Stanzen
  • Fräsen

Verarbeitung von Kunststoffmaterialien: Wärmebehandlung

  • Wärmebiegen
  • Biegungen
  • Wärmeschweißen

Kunststoffverarbeitung: Oberflächenanwendungen

  • Mehrere Heißprägeoberflächen
  • Oberflächenpolitur
  • Oberflächenmattierung
  • Lasermarkierungen
  • Anwendung verschiedener Arten von doppelseitigem Klebstoff
  • Primer-Anwendungen
  • Schutzfilme
  • Verschiedene Prägetexturen (Prägung, Orangenhaut)

Verarbeitung von Kunststoffmaterialien: nicht-plastische Coextrusionen

In die Kunststoffmaterialien kann man einfügen:

  • Aluminiumfolien für ästhetische Zwecke
  • Metallprofile für strukturelle Anwendungen
  • Magnete
  • Fäden
  • Papier

Sonstige Bearbeitung von Kunststoffprofilen

  • Montage
  • Maßgeschneiderte Verpackungen
  • Kundenspezifische Angebote

Vorteile für den Kunden

  • Ein einziger Ansprechpartner für alle Bearbeitungen von Profilen
  • Fertigerzeugnis mit festgelegten Kosten und Lieferzeiten
  • Extreme Individualisierung des Profils oder der Dichtung
  • Einfache Montage des gezogenen Produkts mit anderen Komponenten